1. Mannschaft siegt im Testspiel

Unsere 1. Mannschaft besiegte heute im Testspiel den Tabarzer SV (Aufsteiger in die Kreisliga Gotha) verdient mit 5:2 (1:0).
Die anfängliche Überlegenheit des Gastgebers nutzte Robin Weißkopf (23.) zum Führungstreffer. Er schaltete nach einem Fehler in der engeren Abwehr der Gäste am schnellsten. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit verflachte das Spiel. Die Gäste kamen hier zu einigen verheißungsvollen Angriffen, konnten aber daraus kein Kapital schlagen.
Im zweiten Abschnitt agierte die SGN durchweg überlegen. In der 47. Minute scheiterte Rene Kiesbauer per Elfmeter am gut aufgelegten Gästekeeper. Zuvor war Chris Landgraf im Strafraum zu Fall gebracht worden. Zwei Minuten später machte es der agile Stürmer besser, als er einen Eckball geschickt vor das Gästetor trat und ein Tabarzer Abwehrspieler beim Rettungsversuch den Ball über die Linie bugsierte. Das schönste Tor des Spieles erzielte wiederum Kiesbauer. Nach einem schnellen Angriff über die rechte Seite flanke Marcel Schall das Leder in den Strafraum und Kiesbauer wuchtete den Ball per Kopf in die Maschen. In dieser Phase ließ der Gastgeber weiter gute Tormöglichkeiten ungenutzt.
Das 4:0 (63.) erzielte Christian Herter nach perfektem Zuspiel von Kiesbauer. Nach einem Gästeangriff zeigte Schiedsrichter Zähle in der 68. Minute auf den Elfmeterpunkt. Christian Kuhn ließ sich die Chance nicht nehmen und verkürzte. Wenigenlupnitz zeigte sich wenig geschockt. Nur drei Minuten später versenkte Herter einen Flankenball von Maurice Thomas per Kopf zum 5:1. Den Endstand zum 5:2 stellte Sebastian Michael in der 90. Minute her.

SGN mit:
Bucksch, Eisenberg, Pfeufer ( 63. Stichling), Ortlepp, Schillikowski (63. Siedentopf), Weißkopf, Thomas (82.Häuschen), Schall (82. Weißgerber), Landgraf (65. Galles), Herter, Kiesbauer

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich