1. Mannschaft gewinnt Kreisligapunktspiel zur Saisoneröffnung

Unsere 1. Mannschaft gewann heute ihr Punktspiel zum Saisonstart beim Aufsteiger SV Förtha/Unkeroda auch in dieser Höhe völlig verdient mit 4:1 (4:0).
Überragend, wie die SGN im ersten Abschnitt Ball und Gegner laufen ließ.
Bereits nach sieben Minuten erzielte Robin Weißkopf mit einem satten Schuss aus gut 25 Metern die Führung, die Dominik Waegner nach tollem Zuspiel von Marcel Schall ausbaute (15.). Weitere Chancen (T.Schillikowski, Herter, Kiesbauer) blieben ungenutzt.
Schrecksekunde für unsere Mannschaft in der 30. Spielminute, als der überzeugend leitende Referee Burkhard Gürtler (Eisenach) nach Foulspiel von Knut Eisenberg auf den Elfmeterpunklt zeigte. Marcus Feustel scheiterte aber an seinen Nerven und schob das Leder am Kasten von Oliver Bucksch vorbei.
Die SGN steckte diesen Lapsus schnell weg. Tom Schilikowski erhöhte im dritten Anlauf auf 3:0 (37.), bevor Rene Kiesbauer mit dem Pausenpfiff die Vorentscheidung gelang.
Nach dem Wechsel spielte Förtha druckvoller. In den ersten Minuten des zweiten Abschnitts zeigte sich die SGN nicht mehr so konzentriert. Eine der wenigen Chancen nutzte der Gastgeber per Freistoß durch Feustel (52.) zum Ehrentor.
Im weiteren Spielverlauf der fairen partie bemühten sich beide Teams ihr Torekonto zu verbessern, doch fehlte den Akteuren in dieser Phase die nötige Konzentration im Abschluss.

SGN mit:
Bucksch, Eisenberg, Stichling, Pfeuffer, Siedentopf, Waegner, Schall (90. M.Schillikowski), T.Schillikowski (Galles), Weißkopf, Herter (87. Landgraf), Kiesbauer

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich