A-Junioren mit Auswärtssieg gegen JSG Erbstromtal

Zu einem am Ende verdienten 6:1 Auswärtssieg bei der JSG Erbstromtal kamen die A-Junioren der SG Nessetal Wenigenlunitz/Behringen.
Zunächst staunten die Verantwortlichen der SGN bei der Passkontrolle nicht schlecht, als sich die gemeldete B-Junioren“-Mannschaft als gemischtes A-/B-Team entpuppte.
Im ersten Abschnitt holperte das Spiel der Gäste noch gewaltig. Zwar ging man durch Philipp Matthes (13.) und David Häuschen (16.) schnell mit 2:0 in Front, doch brachte diese Führung leider keine Sicherheit ins Spiel. Vielmehr stachelte sie den Gastgeber gehörig an. Dieser war nicht gewillt, die Punkte auf dem Silbertablett zu servieren. Folgerichtig der Anschlusstreffer durch Matthias Stein (30.).
Nachdem zur Pause in der Kabine deutliche Worte fielen, besserte sich das Spiel der SGN merklich. Deutlich mehr Spielkultur und Drang zum gegnerischen Tor waren zu spüren.
Christopher Gippert (48.) nutzte die erste Torchance im zweiten Abschnitt mit einer schönen Einzelleistung gleich zum dritten Tor.
Fassungslos die Gesichter in der 61. Minute, als Kapitän Hohmann nach blödem Foul im Mittelkreis mit Gelb/Rot vom Platz flog. In der ersten Halbzeit war er wegen eines ähnlichen Deliktes bereits verwarnt worden.
Doch das Team um Trainer Rolf Hofmann zeigte nun erst recht Moral und spielte auch mit zehn Mann noch einen deutlichen Sieg heraus.
Zunächst verwandelte David Häuschen (82.) einen an Steven Mutschler verursachten Foulelfmeter, bevor Christopher Gippert (83./90.) mit seinen Toren zwei und drei den verdienten 6:1-Endstand herstellte.

SGN spielte mit:
Röhricht, Vinz, Schmidt, Scholz, Mutschler (84. Etienne), Hohmann, Schillikowski (70. Gollhardt), Häuschen, Gippert, Landgraf, Matthes“

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich