13. Punktspielsieg

Sensationell! Unsere 1.Mannschaft gewinnt heute gegen Förtha mit 3:0 und damit das 13. Punktspiel dieser Saison in Folge. Dazu kommen die drei Siege aus den Pokalspielen (wir haben uns bereits für das Halbfinale qualifiziert), so dass aus 16 Pflichtspielen in dieser Saison 16 Siege zu Buche stehen. Besser geht’s nicht. Jedoch bleiben Mannschaft, Trainer und Vorstand auf dem Teppich, denn es stehen nach der Winterpause noch genügend schwere Spiele an.

Gegen den Tabellenletzten aus Förtha spielte die SGN feldüberlegen. Jedoch fehlte zunächst der letzte Biss im Spiel nach vorn und die nötige Konzentration im Abschluss.
So dauerte es bis zur 40. Minute bis die Lupzer Fans jubeln konnten. Dominik Waegner nutzte die sich bietende Chance und bugsierte das Leder über die Linie.
Fünf Minuten später war es Steven Büchner, der einen Eckball von Robin Weißkopf mit platziertem Kopfball zur verdienten 2:0-Führung in die Maschen setzte.
Den Endstand besorgte Christian Herter (66.) ebenfalls per Kopf, als nach einem wunderschönen Angriff über die rechte Seite Christopher Gippert das Leder vor das Förthaer Gehäuse flankte und Herter seinen neunten Saisontreffer markieren konnte.
Rene Kiesbauer traf in der 89.Minute nur den Pfosten. Weitere gute Tormöglichkeiten, vor allem in der Anfangsphase blieben ungenutzt.

SGN mit:
Bucksch, Eisenberg, Ortlepp, Pfeuffer (67. Siedentopf), Waegner, Weißkopf, Schall (75. Schillikowski), Büchner, Kiesbauer, Herter, Gippert (67. Galles)

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich