1.Mannschaft zittert sich zur Endrunde

Gewaltigen Dusel hatte unsere 1.Mannschaft am heutigen Nachmittag bei der Vorrunde zur Hallenkreismeisterschaft. Im letzten Gruppenspiel besiegte der Mosbacher SV die 2.Mannschaft vom FSV Wutha-Farnroda mit 2:1. Das entscheidente Tor fiel durch Sebastian Schmiedel aber erst drei Sekunden (!) vor der Schlusssirene. Damit brachten sich die Wuthaer selbst um die eigentlich verdiente Endrundenteilnahme.
Im ersten Spiel besiegte die SGN den Mosbacher SV glücklich mit 3:2. Marcel Schall brachte den Kreisliga-Tabellenführer in Front, doch dann erstarrte das Lächeln auf den Lippen der mitgereisten Fans: Mosbach glich nicht nur aus, sondern ging sogar mit 2:1 in Führung. Lupz steckte nicht auf und kam durch Schall 1:48 Min. vor Schluss zum Ausgleich. den viel umjubelten Siegtreffer markierte Kevin Ortlepp 48 Sekunden vor Ende.
Im zweiten Spiel unterlag die SGN der 2.Mannschaft des FSV Wutha-Farnroda mit 2:3. Die Wuthaer Führung konnte Knut Eisenberg ausgleichen. Rene Pfeuffer gelang die 2:1-Führung. Unverständlich dann, dass danach reihenweise hunderprozentige Chancen nicht genutzt wurden. Wutha ließ sich nicht lange bitten und drehte die Partie.
Die letzte Begegnung gegen den SV Mihla II gewann Lupz mit 7:0 (Tore: 3x Rene Kiesbauer, 2x Christopher Gippert, Kevin Ortlepp, Marcel Schall). Nun war man auf die Schützenhilfe des Mosbacher SV angewiesen. Die Elf aus dem Langetal machte es spannend. Erst kurz vor der Schlusssirene schoss Schmiedel den Siegestreffer und die SGN damit zur Endrunde.
Endstand:
1. SG Nessetal Wenigenlupnitz 12:5/6, 2. FSV Wutha-Farnroda II 9:5/6, 3. Mosbacher SV 7:5/6, 4. SV Mihla II 2:15/0
SGN mit:
Oliver Bucksch, Knut Eisenberg (1), Dominik Waegner, Kevin Ortlepp (2), Rene Pfeufer (1), Marcel Schall (3), Rene Kiesbauer (3), Christian Herter, Christopher Gippert (2)
Weitere Berichte unter: www.fsv-wutha-farnroda.wartburgregion.de

Bilder vom Turnier folgen.

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich