Testspielniederlage in Waltershausen

Die 1.Mannschaft verlor ihr heutiges Vorbereitungsspiel in Waltershausen mit 1:3. Den Ehrentreffer der Gäste erzielte Christian Herter (79.).
Wenigenlupnitz musste zwar auf einige Stammspieler verzichten, doch machten gerade die jungen Spieler aus der A-Junioren ihre Sache recht ordentlich.
Die faire Partie litt unter den äußeren Bedingungen: Kunstrasenplatz und böigem Wind, aber bekanntlich müssen ja immer zwei Teams damit kämpfen.
Im ersten Abschnitt entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, dass der Gastgeber bereits in der 6. Minute in Führung ging lag eigentlich an der SGN, als der Ball in der Vorwärtsbewegung leichtfertig verlorenging und der Gastgeber den Konter erfolgrich abschließen konnte.
Die beste Phase der Lupzer kurz nach der Pause. Vier hundertprozentige konnten die Gäste nicht im gegnerischen Kasten unterbringen. Im weiteren Spielverlauf dann die Tore zwei und drei für Waltershausen. Positiv, die SGN steckte nicht auf und legte in der Schlußviertelstunden nocheinmal zu. Schade, dass von den herausgespielten Chancen nur Christian Herter seine nutzen konnte.
Vielleicht ist diese Niederlage auch als gutes Omen zu werten, denn auch im Sommer verlor man das erste Testspiel in Marbach und blieb dann bis zur Winterpause in allen weiteren Begegnungen ungeschlagen.

SGN mit:
Bucksch, Hohmann, A.Schmidt (M.Schillikowski), Stichling (Landgraf), Waegner, Ortlepp, Schall, Häuschen, Kiesbauer, Herter (Matthes), Prenzel (Gippert)

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich