Grün-Weiß Waltershausen gewinnt 2.Nessetal-Hainich-Cup

Als Waltershausens Mannschaftskapitän Christian Ortlepp zur Siegehrung aus den Händen des Bürgermeisters der Gemeinde Behringen, Bernhard Bischoff, den Wanderpokal erhielt, war ein spanndendes und jederzeit faires Hallenturnier beendet.
Zuvor setzte sich der Gothaer Kreisligist in einem nicht enden wollenden Neunmeterschießen (9 Schützen jeder Mannschaft brachten erst die Entscheidung) glücklich mit 8:7 durch. Nach regulärer Spielzeit hatte es 2:2 gestanden.
Unsere 1.Mannschaft erwies sich wieder als fairer Gastgeber und begnügte“ sich mit dem Spiel um Platz drei. Nach einem 1:1 verlor man gegen FC Union Mühlhausen II vom Punkt letztendlich 2:4.
Für Furore sorgten auch unsere A-Junioren. Sie sprangen für die kurzfristig absagenden Altengotternern ein. Nach dem sie am Morgen bereits das Turnier in Friedrichroda gewannen, schrammten sie knapp am Halbfinale vorbei. Es blieb am Ende das Spiel um Platz fünf und das endete mit einer riesigen Überraschung. Bezirkligist Bischofroda mit Dietzel, Hasert, Baumbach, Nowatzky und Jerk wurde durch Tore von Danny Krumbein mit 2:0 besiegt! Nicht nur in diesem Spiel konnte sich Keeper Chris Landgraf mehrfach auszeichnen.
Die Spiele der SGN in der Gruppe A im einzelnen:
– Sportfreunde Marbach 3:1, – Grün-Weiß Waltershausen 2:0, – Bischofroda 2:5
Endstand:
1. Grün-Weiß Waltershausen 10:7/6, 2. SG Nessetal Wenigenlupnitz 7:6/6, 3. FSV Bischofroda 10:10/3, 4. Sportfreunde Marbach 4:8/0

Die Ergebnisse der A-Junioren in Gruppe B:
– SV 49 Eckardtshausen 2:2, – FC Union Mühlhausen II 0:4, – SV Victoria Mechterstädt 6:0
Endstand:
1. SV 49 Eckardtshausen 7:4/7, 2. FC Union Mühlhausen II 9:3/6, 3. SGN A-Junioren 8:6/4, 4. SV Victoria Mechterstädt 0:11/0

Platz 7: Marbach – Mechterstädt 4:2
Platz 5: Bischofroda – SGN A-Junioren 0:2
Platz 3: Union Mühlhausen II – Wenigenlupnitz 4:2 n.Neunmeterschießen (1:1)
Finale: Waltershausen – Eckardtshausen 8:7 n.Neunmeterschießen (2:2)

Torschützenkönig: Christian Herter (Wenigenlupnitz) 5 Treffer
Bester Torwart Chris Landgraf (Wenigenlupnitz A-Junioren)
Bester Spieler: Dirk Hilbrecht (FC Union Mühlhausen II)

SGN mit:
Bucksch, Eisenberg (1), Prenzel, Pfeuffer, Kiesbauer (2), Herter (5), Schall, Siedentopf
SGN A-Junioren mit:
Landgraf, Hohmann (1), Häuschen (3), Scholz, Gippert (1), Krumbein (4), Matthes (1),“

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich