SGN nimmt schwere Auswärtshürde

Auch die schwere Auswärtshürde beim Tabellenfünften, Grün-Weiß Gospenroda nahm unsere 1.Mannschaft erfolgreich. Damit gewann der Tabellenführer bereits sein 15.Punktspiel in Folge.
Den verdienten Auswärtssieg stellte Christian Herter mit seinem Treffer in der 26.Minute sicher. Die interessante und faire Spitzenbegegnung wurde von Schiedsrichter Siefert und seinen beiden Assistenten vor rund 300 Zuschauern sicher geleitet.
Lupz begann die Partie druckvoll. Bereits nach 6 Minuten musste Keeper Trieschmann ein Kiesbauer-Geschoss aus 30 Metern aus dem Winkel kratzen. In der 11. Minute scheiterte Waegner am Torwart und nach gut einer Viertelstunde stand Häuschen der Pfosten im Weg.
Die verdiente Führung in der 26.Minute: Christian Herter stand nach schöner Vorarbeit von Häuschen und Waegner goldrichtig und erzielte das Tor des Tages. Im ersten Abschnitt war der Gastgeber nur bei zwei Standartsituationen (Lusky) und einer Möglichkeit von Göhring gefährlich.
Auch in der zweiten Halbzeit hatte Wenigenlupnitz das Geschehen im Griff. Aber weitere Möglichkeiten durch Herter (51./70.), Kiesbauer (55.) und Gippert (55.-Lattentreffer) blieben ungenutzt.
SGN mit:
Bucksch, Eisenberg, Ortlepp, Pfeuffer, Waegner, Büchner, Schall (88. T.Schillikowski), Häuschen (81. Hohmann), Kiesbauer, Herter, Gippert (68. Landgraf)

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich