1.Mannschaft siegt in Unterzahl mit 3:1 gegen Neuenhof

Unsere 1.Mannschaft konnte am heutigen Nachmittag mit dem 3:1 Sieg über die SG Werratal Neuenhof die Tabellenführung festigen. Die Verfolger schnitten unterschiedlich ab. Mihla gewann gegen Creuzburg 6:1, Marksuhl gab beim Heimspiel gegen Ruhla II (2:2) wertvolle Punkte ab und das Spiel Eckardtshausen gegen Fernbreitenbach fiel aus.
Die SGN kam aber nur schwerlich in die Gänge. Der Gast aus Neuenhof agierte in der ersten Hälfte frech und tauchte mehrfach vor Keeper Bucksch auf. Zusätzlich erschwerte der böige Wind das Spiel beider Teams.
Trotzdem die Führung für die SGN in der 38. Minute. Ein Schuss von Kevin Ortlepp wurde im Strafraum abgefälscht und landete vor dem Fuß von Christian Herter der wenig Mühe hatte, zu vollenden. Postwendend der Ausgleich. Robert Otto verwandelte einen direkten Freistoß aus 20 Metern direkt.
Zu Beginn der 2.Halbzeit lagen Freud und Leid bei der SGN eng beisammen. Zunächst konnte Christopher Gippert (49.) einen schlecht abgewehrten Ball im Nachsetzen zur erneuten Führung verwerten und nur eine Minute später sah der bereits verwarnte Büchner nach einer eher unnötigen Aktion von Schiedsrichter Bernhard Glock (Creuzburg) die Ampelkarte.
Trotzdem blieb Lupz am Drücker und hatte insgesamt die besseren Chancen. Die Gäste spielten trotz Überzahl zum Glück für den Tabellenführer nicht druckvoll nach vorn und zeigten zu viel Respekt. Eine Minute vor Abpfiff schloss Ortlepp einen Konter über Kiesbauer mit dem dritten Treffer ab.
SGN mit:
Bucksch, Eisenberg, Ortlepp, Pfeuffer, Waegner, Büchner, Häuschen (83. Hohmann), Schall, Kiesbauer, Herter, Gippert (58. Siedentopf)

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich