1.Mannschaft bleibt weiter siegreich

Im Spiel gegen den FSV Creuzburg war die SGN von Beginn an aktiver und hatte insgesamt auch die besseren Torchancen. Christian Herter (2./28.) war jeweils per Kopfball erfolgreich. Christopher Gippert (45.) vergab die große Chance zum 3:0. Bei Möglichkeiten für die gut mitspielenden Gäste war Nessetals Abwehr auf dem Posten.
Nach der Pause hätte Wenigenlupnitz schnell alles klar machen können, aber mehrere Möglichkeiten durch Schillikowski (46), Kiesbauer (52.) und Herter (54.) blieben leider ungenutzt. Christoph Rennert (67.) machte das Spiel mit seinem Anschlußtreffer nochmal spannend, ohne das die SGN aber ernsthaft in Gefahr geriet. Nach guter Vorarbeit von Rene Kiesbauer über die linke Seite hatte Marcel Schall (80.) am Ende wenig Mühe, den entscheidenden dritten Treffer zu erzielen.

SGN mit:
Bucksch, Eisenberg, Ortlepp, Pfeuffer, Siedentopf, Waegner, Schall (86. Häuschen), T.Schillikowski, Kiesbauer, Herter (88. Galles), Gippert (72. Landgraf)

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich