A-Junioren erreichen Finale

Unsere A-Junioren spielen am 10.05.2008 im Kreispokal-Endspiel gegen den ESV Gerstungen wahrscheinlich in Ütteroda.
Die Elf von Trainer Rolf Hofmann qualifizierte sich heute Abend mit einem sicheren 8:1 (6:0) Auswärtssieg gegen den FC Eltetal für das Finale.
Bereits in der 5.Minute war mit dem 2:0 durch Danny Krumbein das Spiel zu Gunsten der SGN entschieden. Krumbein war es auch, der in der 1.Minute nach Vorarbeit von Gippert das Führungstor erzielte. Bis zur Pause erhöhte Wenigenlupnitz durch Philipp Matthes (Kopfball), David Häuschen (Flachschuss) und Christopher Gippert (Schuss aus 18 Metern) auf 6:0.
In Hälfte zwei stockte zuweilen der Spielfluss. Trotzdem schraubten Krumbein und Gippert das Ergebnis weiter in die Höhe. Der späte Ehrentreffer für Eltetal interessierte auf Lupzer Seite niemanden mehr.

SGN mit:
Mutschler, Hohmann (57. Voigt), Schmidt (46. Etienne), Holzheier, Barth, Häuschen (46. Gollhardt), Scholz, Landgraf (57. Wittfoth), Krumbein, Gippert, Matthes

Unsere E-Junioren scheiterten heute leider im Pokal-Viertelfinale mit 2:4 (1:3) an der SG Suhltal/Gospenroda.

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich