1.Mannschaft Kreispokalsieger 2008

Unsere 1.Mannschaft gewann heute Nachmittag nach einem verdienten 2:1 Sieg im Finale gegen den SV Mihla vor 500 Zuschauern in Ütteroda den Kreispokal 2008.
Das Spiel begann so richtig nach dem Geschmack der Lupzer. Der Sportplatzsprecher war noch beim Verlesen der Aufstellungen, als Steven Büchner (2.) aus spitzem Winkel bereits die Führung für die SGN erzielen konnte. In der 14.Minute musste Wenigenlupnitz den Ausgleich durch den unermüdlich rackernden, aber nach dem Gegentor bei Dominik Waegner gut aufgehobenen“ Morris Hirt hinnehmen, der aus 16-Metern abzog und genau in den Winkel traf. Das Erfolgsrezept der SGN war aber an diesem Nachmittag die mannschaftliche Geschlossenheit. Auch spielerisch war man am Drücker. Nach Freistoß von Rene Kiesbauer konnte Reich den fulminanten Kopfball von Christian Herter gerade noch parieren, doch in der 28.Minute war auch er machtlos. Maurice Thomas stieg nach einer Eingabe am höchsten und verlängerte das Leder per Kopf zur erneuten Führung. Nach der Pause entwickelte sich phasenweise ein offener Schlagabtausch. Weitere Tore für die SGN lagen bei Kiesbauers Schüssen (58./60.), Thomas‘ Direktabnahme (70.), Herters Chance (61.) und Weißkopf’s Kopfball (86.) in der Luft. Durchamten war lediglich bei Langhofs Chancen (47. knapp am Tor vorbei, 63. Lattentreffer) angesagt.
Der größte Erfolg der Vereinsgeschichte seit 1976 war perfekt!

SGN mit:
Bucksch, Eisenberg, Pfeuffer, Ortlepp, Waegner, Weißkopf, Büchner, T.Schillikowski, Kiesbauer, Herter, Thomas (90. Siedentopf)“

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich