A-Junioren gewinnen Freundschaftsspiel in Neudietendorf

A-Junioren Landesklassen-Aufsteiger SG Nessetal Wenigenlupnitz gewann heute Nachmittag ein Freundschaftsspiel im Rahmen des Sportfestwochenendes bei der SG Neudietendorf/Ingersleben mit 10:2 (2:0).
Zu Beginn tat sich die SGN spielerisch noch schwer, hätte aber durch Neuzugang Sascha Hühn bereits in der Anfangsphase in Führung gehen müssen. Diese besorgte dann in der 23.Minute Danny Krumbein. Kurz vor der Pause gelang Philipp Voigt nach schöner Zusammenarbeit mit Krumbein und Hühn noch das 2:0. Für den Gastgeber blieben in Hälfte eins zwei gute Chancen, die aber zum einen knapp am Tor vorbeiging und zum anderen von Keeper Nils Röhricht im großen Stil aus dem Winkel gekrazt wurde.
In der zweiten Halbzeit zeigte sich die SGN feldüberlegen. Daran hinderten auch die vielen Spieler- und Positionswechsel nichts. Binnen zehn Minuten schraubte Danny Krumbein mit vier Treffern das Ergebnis auf 6:0 in die Höhe (50./53./56./60.). Danach war der Gastgeber am Drücker. Nach angeblichen Foulspiel von Schmidt konnte Röhricht zum erstenmal bezwungen werden. Das schockte die SGN nicht. Bereits fünf Minuten später stellte Philipp Matthes den alten Abstand wieder her, nachdem er eine Flanke von Hühn direkt in die Maschen jagte. Beim 2:7 (73.) zeigte sich die Lupzer Abwehr geberfreundlich“. Den Endstand zum 10:2 besorgten Hühn (80.) und Matthes (85./88.).
Vielversprechend, die Auftritte der „Neuen“; Sascha Hühn, Stephan Knie und Andreas Dudin.

SGN mit:
Röhricht, Hohmann (80. Mutschler), Schmidt (80. Knie), Mutschler (61. Schillikowski), Landgraf, Häuschen (31.Barth), Knie (61. Hühn), Schillikowski (31.Dudin), Krumbein (61. Matthes), Hühn (46. Häuschen), Matthes (31. Voigt)“

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich