SGN besiegt Landesklassen-Aufsteiger SV Normania Treffurt mit 4:2

Das hatte sich der Gast sicher anders vorgestellt. Unsere 1.Mannschaft besiegte heute Nachmittag im Testspiel den Landesklassen-Aufsteiger SV Normania Treffurt nicht unverdient mit 4:2 (2:1).
Bereits nach fünfzehn Minuten konnte Chris Landgraf mit wuchtigem Kopfball Martin Seipel im Tor der Gäste überwinden. Nach gut einer halben Stunde entschied Schiedsrichter Bernhard Glock (Creuzburg) zum Unverständnis der Lupzer auf Strafstoß für Treffurt. Markus Hohmann soll der Ball auf der Torlinie stehend, angeblich gegen die Hand geprallt sein. Dietrich verwandelte. Davon ließ sich der Gastgeber aber nicht beirren. Nach tollem Einsatz über die rechte Seite spielte Landgraf das Leder nach innen und Christian Herter schoss zur erneuten Führung ein. Auch in Hälfte zwei blieb die SGN am Drücker. Die Treffurter schlugen zwar die etwas feinere technische Klinge, aber ernstzunehmende Torchancen blieben zumeist Mangelware oder wurden vom gut aufgelegten Keeper Oliver Bucksch (Schuss Björn Venter/73.) zunichte gemacht.
So ließ Rene Kiesbauer die Lupzer Fans noch zweimal jubeln: Nach gut einer Stunde schloss er ein Solo von der Mittellinie gekonnt ab (3:1) und nach herrlichem Zusammenspiel mit Herter erzielte der drahtige Offensivspieler das vorentscheidente vierte Tor (77.). Treffurt kam zehn Minuten vor Schluss durch Käppler noch zum zweiten Tor.
SGN mit:
Bucksch, Eisenberg, Siedentopf, Pfeuffer, Hohmann (60.David), Mutschler (75.Gollhardt), Kiesbauer (75.Matthes), Büchner, T.Schillikowski, Herter, Landgraf

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich