1.Mannschaft unterliegt Teistungen im Bezirkspokal

Unsere 1.Mannschaft ist aus dem Bezirkspokal ausgeschieden. Gegen den Landesklassen-Absteiger FC Wacker Teistungen hielt man zwar gut mit, verlor aber am Ende mit 2:5 (0:1).
Für den Favoriten war der Ausflug nach Wenigenlupnitz ein schweres Stück Arbeit. Landet der Kopfball von Steven Büchner (55.) nach Eckball von Rene Kiesbauer im Gästetor, dann nimmt die Partie sicher einen anderen Verlauf. So aber nahm Teistungen die Pokalhürde vom Ergebnis betrachtet deutlich, auch weil die SGN beim 0:1 durch Weslawowicz (42./Kopfball) nach einer weiten Freistoßflanke zu inaktiv reagierte. Wirklich herausgespielt war nur das fünfte Tor, dem aus Sicht des Gastgebers zudem noch eine Abseitsstellung vorausging. Bis dahin half die SGN beim Toreschießen kräftig mit, so beim 0:2 durch Uhde (57.), als Siedentopf dem Angreifer das Leder vor das Schienbein schoß und dieses dann für Bucksch unhaltbar im Kasten landete. Die Verunsicherung nutzten die Gäste sofort zum 0:3 durch Gatzemeier ((59.). Doch Nessetal zeigte Moral und fand zurück ins Spiel. Rene Kiesbauer (73.) verkürzte mit wunderschönem Heber von der Strafraumgrenze über den herausstürzenden Torwart. Christian Herter belohnte die weiteren Offensivbemühungen mit dem 2:4 (76.). Zuvor hatte der polnische Spielertrainer Czosnyka (75.) das vierte Gästetor erzielt. Spielerisch waren die Eichsfelder an diesem Tag die bessere Mannschaft und der verdiente Sieger. Die SG Nessetal verkaufte sich vor gut 200 Zuschauern aber trotzdem gut und teuer.
SGN mit:
Bucksch, Eisenberg, Ortlepp, Pfeuffer (75.David), Siedentopf, Waegner, Kiesbauer, Büchner, Hohmann (46.Häuschen), Herter, Landgraf

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich