2.Mannschaft besiegt den FSV Eintacht Eisenach

Die 2.Mannschaft fuhr im zweiten Punktspiel der Saison den zweiten Sieg ein. Der FSV Eintracht Eisenach wurde glatt und auch in dieser Höhe jederzeit verdient mit 5:0 (3:0) besiegt.
Das Team brauchte aber gut zwanzig Minuten, um ins Spiel zu finden. Die Führung erzielte Norman Schwoch (23.), der eine Flanke von Daniel Triebel unhaltbar für Gästekeeper Markus Fitzner einschoss. Nach einem weiten Einwurf von Andreas Schmidt auf Christian Herter (29.) konnte dieser mit straffem Schuss die Führung ausbauen. Das 3:0 erzielte Markus Hohmann (38.) mit einem direkten Freistoß.
Im zweiten Abschnitt agierten die Gäste druckvoller, ohne aber die Lupzer Abwehr vor all zu große Probleme zu stellen. Die Vorentscheidung zum 4:0 gelang David Häuschen (65.), der nach Pass von Daniel Galles die gesamte Abwehr überlief. Den Endstand zum 5:0 markierte wieder Hohmann, der Fitzner erneut mit einem direkten Freistoß überlistete.
SGN mit:
Röhricht, Hohmann, A.Schmidt, Mutschler, Kirschstein (73. Knie), Häuschen (82. Etienne), Triebel, Gollhardt, Schwoch, Herter, Galles

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich