A-Junioren mit 1:6 Klatsche zum Auftakt

Zum Punktspielauftakt in der Landesklasse mussten die A-Junioren der SG Nessetal Wenigenlupnitz im Heimspiel gegen den SV Westring Gotha eine unnötige 1:6 (0:2) Klatsche hinnehmen.
Das Spiel begann für den Gastgeber eigentlich nach Wunsch. Danny Krumbein hätte bereits nach 20 Sekunden die Führung erzielen müssen. Dies gelang aber dem Gast nach fünfzehn Minuten aus heiterem Himmel, als die Abwehr das Leder nicht aus der Gefahrenzone befördern konnte. Bereits zwei Minuten später handelte man sich auf dümmliche Art und Weise den zweiten Gegentreffer ein.
Im zweiten Abschnitt hatte der Sekundenzeiger noch keine volle Umdrehung hinter sich, da jubelten die Gäste zum dritten Mal. Was danach geschah war einer Landesklasenmannschaft unwürdig. Man ließ sich von einem relativ schwachen Gegner (siehe Abschlusstabelle im Juni 2009) einfach abschießen.
Darüber wird in dieser Woche noch zu reden sein. Die Ausrede, dass an diesem Wochenende in Großenlupnitz die Kirmes stattfand, zog bei Trainer Rolf Hofmann nicht.
Den Ehrentreffer“ zum 1:5 erzielte Philipp Matthes (76.).
SGN mit:
Mutschler, Vinz, Schmidt, Schillikowski, Hohmann, Zähle (67. Barth), Knie, Scholz (67. Wittfoth), Krumbein, Hühn (46. Matthes), Voigt“

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich