Endstation Qualifikationsrunde

Beide Männerteams unseres Vereins mussten in der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft die Segel streichen.
Die 1.Mannschaft hatte sich mit drei Teams aus der 2.Kreisklasse zu messen und vergeigte die Endrunde im Spiel gegen die SG FCW/Lok Eisenach III.
Die Ergebnisse im einzelnen:
SGN-Mosbacher SV 3:1 (1:0/3:0 Krumbein,2:0 Waegner), -SG FCW/Lok Eisenach III 2:3 (1:2 Schillikowski, 2:2 Kiesbauer), -FSV Bischofroda II 5:1 (1:1 Ortlepp, 2:1 Büchner, 3:1/4:1 Kiesbauer, 5:1 Krumbein)
Abschlusstabelle:
1. SG FCW/Lok Eisenach III 7:5/7, 2. SG Nessetal Wenigenlupnitz I 10:5/6, 3. Mosbacher SV 7:6/3, 4. FSV Bischofroda II 4:12/1

Die zweite Mannschaft hatte von Beginn an sicher nur theoretische Chancen auf das Weiterkommen, verpasste es gleich im ersten Spiel die Grundlage für eine bessere Platzierung zu legen. Gegen beide Kreisligisten spielte man auf Augenhöhe.
Anmerkung: Der EFC 08 Rula II wäre bei besserer Platzierung disqualifiziert worden, setzte er doch entgegen der Regelungen mit Grabow einen Stammspieler der 1.Mannschaft ein (8 von 15 Spielen).
Die Ergebnisse:
SGN-FSV Wutha II 2:3 (1:2/2:3 Hohmann), -EFC 08 Ruhla II 4:3 (1:0 Hohmann, 2:1/4:1 Knie, 3:1 Triebel), -FSV Bischofroda I 0:2
Abschlusstabelle:
1. FSV Bischofroda I 9:1/9, 2. FSV Wutha/Farnroda II 6:10/4, 3. SG Nessetal Wenigenlupnitz II 7:9/3, 4. ERC 08 Ruhla II 7:9/1

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich