FSV Wacker 03 Gotha Sieger bei den D-Junioren

Das Hallenturnier um den 3.Nessetal-Hainich-Cup der D-Junioren gewann am heutigen Vormittag der FSV Wacker 03 Gotha im Finale gegen den ESV Lok Erfurt.
Der Gastgeber belegte am Ende Rang 10.
In der Vorrunde spielten 12 Mannschaften in vier Dreiergruppen.
Gruppe A:
1. FSV Preußen Bad Langensalza 11:1/6, 2. TSV Remsfeld 3:4/3, 3. Turniermannschaft 1:10/0
Gruppe B:
1. ESV Lok Erfurt 3:0/6, 2. FSV Wacker 03 Gotha 4:1/3, 3. SG Nessetal Wenigenlupnitz 0:6/0
Gruppe C:
1. DJK Struth 9:1/6, 2. SpVgg. Siebleben 3:6/3, 3. SV Dermbach 1:6/0
Gruppe D:
1. SV Motor Tambach-Dietharz 4:1/6, 2. FC Union Mühlhausen 1:2/1, 3. SG Oberland/Barchfeld 0:2/1
Viertelfinale:
DJK Struth – FC Union Mühlhause 3:1
SV Motor Tambach-Dietharz – SpVgg. Siebleben 0:2
FSV Preußen Bad Langensalza FSV Wacker 03 Gotha 2:3 n.9m-Schießen (1:1)
ESV Lok Erfurt – TSV Remsfeld 2:1
Platzierungsrunde I:
Turniermannschaft – SG Nessetal Wenigenlupnitz 0:3
SV Dermbach – SG Oberland/Barchfeld 2:1
Überkreuzvergleich Verlierer Viertelfinale:
FC Union Mühlhausen – FSV Preußen Bad Langensalza 0:3
SV Motor Tambach-Dietharz – TSV Remsfeld 2:0
Halbfinale:
DJK Struth – FSV Wacker 03 Gotha 0:1
SpVgg. Siebleben – ESV Lok Erfurt 1:4
Spiel um Platz 11:
Turniermannschaft – SG Oberland/Barchfeld 4:5 n.9m Schießen (2:2)
Spiel um Platz 9:
SG Nessetal Wenigenlupnitz – SV Dermbach 1:2
Spiel um Platz 7:
FC Union Mühlhausen – TSV Remsfeld 0:1
Spiel um Platz 5:
FSV Preußen Bad Langensalza – SV Motor Tambach-Dietharz 2:0
Spiel um Platz 3:
DJK Struth – SpVgg. Siebleben 5:0
Finale:
FSV Wacker 03 Gotha – ESV Lok Erfurt 3:2

Bester Spieler: Eric Varga (ESV Lok Erfurt)
Bester Torwart: Nico Wunsch (TSV Remsfeld)
Torschützenkönig: Dominik Anhalt (DJK Struth) 8 Tore
SGN mit:
Philipp Hering, Thomas Mrowetz, Dennis Röhricht (1), Willi Böse, Christoph Eisenberg (1), Chris Walter, Max Kreikmann (1), Julian Reinhardt (1)

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich