2.Mannschaft verliert beim Aufsteiger

Die 2.Mannschaft unterlag in ihem letzten Punktspiel der Saison beim FSV Lautertal Bischofroda II mit 3:4 (1:2). Damit wurde der Gastgeber Staffelsieger und steigt zusammen mit dem FC Rot-Weiß Scherbda in die 1.Kreisklasse auf.
Philipp Matthes (13.) brachte die SGN mit einem für Lange unhaltbaren Kopfball nach Hohmann-Freistoß in Führung. Dem Gastgeber merkte man den nervlichen Druck an, doch vor der Pause konnten Spittel und Hess die Partie drehen. Als kurz nach dem Seitenwechsel Müller (48.) auf 3:1 erhöhte, schien die Begegnung entschieden. Wenigenlupnitz spielte aber munter mit und verkürzte durch Ralf Prenzel (53.) auf 2:3, ehe Baumbach mit seinem Sonntagsschus (79.) den alten Abstand wieder herstellte. Markus Hohmann (83.) konnte mit einem direkten Freistoß zwar noch einmal verkürzen, doch gewann Bischofroda die Partie aufgrund der größeren Chancenanteile am Ende verdient.
SGN mit:
Mutschler, Vinz, Knie, Deiss, M.Schillikowski, Hohmann, Triebel (77. Wittfoth), Gollhardt, Schwoch, Matthes, Prenzel

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich