2.Mannschaft im Kreispokal in Runde zwei

Unsere 2.Mannschaft besiegte heute (als Titelverteidiger) in der 1.Runde des Kreispokals die Elf der SG Herda/Dankmarshausen mit 6:4 nach Elfmeterschießen. Nach 120 Minuten stand es 2:2. Die Gäste gingen durch ein Eigentor von Daniel Triebel (3.) in Führung, doch noch vor der Pause gelang Maximilian Schillikowski (36.) der Treffer zum Ausgleich. Im zweiten Abschnitt zeigte sich die SGN spielfreudiger, doch waren die Gäste bei ihren Konterangriffen vor allem durch Engelhardt und Peter gefährlich. Zunächst brachte David Häuschen (59.) Wenigenlupnitz in Führung, die Engelhardt (64.) aber per Freistoß ausglich. Herda spielte ab der 87. Minute nur noch zu zehnt, da Margraf nach Schiedsrichterbeleidigung als erster duschen durfte.
Im Elfmerterschießen entwickelte sich Keeper Nils Röhricht zum Held des Nachmittages“, als er die Elfmeter drei (Tschipev) und vier (Zenker) abwehren konnte. Für die SG Nessetal trafen David Häuschen, Steven Mutschler, Philipp Matthes und Michael Schmidt.
SGN mit:
Röhricht, Vinz, A.Schmidt (113. M.Schmidt), Mutschler, Galles, T.Schillikowski, Triebel (72. Knie), M.Schillikowski (103. Deiss), Häuschen, Schwoch, Matthes“

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich