1.Mannschaft gewinnt gegen SG FCW/Lok Eisenach II

Herbstmeister Nessetal Wenigenlupnitz hatte deutlich mehr Gegenwehr zu brechen, als beim 14:0 Hinspielsieg zu Beginn der Saison. Die FCW Reserve, durch den Spielausfall der ersten Mannschaft mit vier Landesklassenspielern (Hörschelmann, D.Reinhardt, Balaceanu, Trott) verstärkt, ging mutig zu Werke. Die Führung gelang aber der SGN. Rene Kiesbauers Treffer (18.) gab dem Tabellenführer Sicherheit. Fortan war Lups am Drücker und entschied die Partie durch Kiesbauers zweitem Treffer (68.). Weitere Großchancen ließen Wolter (Foulelfmeter ), Kiesbauer (Lattentreffer) und Krumbein ungenutzt.
SGN mit:
Bucksch, Hohmann, Ortlepp, Waegner, Eisenberg, Wolter, Kindervater (80. M.Schillkowski), Herter, Weißkopf, Kiesbauer (76. Benj.David), Krumbein

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich