Mannschaft bewies Moral

Das Vorbereitungsspiel unserer 1.Mannschaft gegen den Landesklassen-Vertreter FSV Preußen Bad Langensalza ging heute zwar knapp mit 2:3 (1:3) verloren, doch bewies die Elf nach dem klaren 0:3 Rückstand (Walter/3., Hartung/19. Lorenz/39.) große Moral. Trainer Frank Burkhardt standen aus unterschiedlichen Gründen nur acht(!) Spieler der 1.Mannschaft zur Verfügung, so dass aus dem Kader der 2.Mannschaft erheblich ergänzt wurde. Auch im ersten Abschnitt boten sich unserer Elf durchaus Tormöglichkeiten, doch Christian Herters Geschoss (7.) ging deutlich drüber und Philipp Matthes Schuss (27.) wurde von einem Verteidiger noch von der Torlinie geschlagen. Das 1:3 (40.) gelang Danny Krumbein mit platziertem Schuss, nach tollem Zuspiel von Dominik Waegner. In der zweiten Halbzeit hatten beide Mannschaften noch mehrere Torchancen. Eine davon nutzte wieder Danny Krumbein (56.), als er nach langem Ball von Waegner das Leder über den ihm entgegenstürzenden Gästekeeper lupfte. Die SGN war nun zeitweise sogar spielbestimmend, hätte sich da auch das Remis verdient gehabt, ließ aber die klaren Torchancen (Matthes (74./76./80.) und D. Krumbein (81.)) leider ungenutzt.
SGN mit:
Bucksch, Eisenberg, Westendorf (57. Hotze), Siedentopf, Vinz, Waegner, Maul, Herter, K.Krumbein, D.Krumbein, Matthes (84. Galles)

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich