1.Mannschaft erringt wichtigen Heimsieg

Unsere 1.Mannschaft errang heute mit dem 2:1 (0:0) gegen die SG Tiefenort/Frauensee einen wichtigen Heimsieg im Kampf um den Klassenerhalt in der Regionalklasse.
Trotz widriger Bodenverhältnisse versuchte die SGN sofort das Spiel zu bestimmen. Erste Achtungszeichen durch Sebastian Richnows (4.) Chance und Rene Kiesbauers (6.) Freistoß brachten aber nichts Zählbares. Lups blieb auf dem glittschigen Geläuf weiter am Drücker. Christian Herter (16.) köpft nach Freistoß von Markus Hohmann vorbei, Danny Krumbein (22.) und Rene Kiesbauer (33.) prüften Gästetorwart Schrön. Echte Torchancen für die Gäste blieben im ersten Abschnitt aus. Dies änderte sich in Halbzeit zwei. Zunächst schoss Danny Krumbein (47.) nach schönem Doppelpass mit Markus Hohmann knapp vorbei und der Tiefenorter Neumann (51.) verzog in aussichtsreicher Position. Im direkten Gegenzug traf Markus Hohmann (52.) aus 25 Metern flach ins lange Eck zur umjubelten Führung. Nun wurden auch die Gäste stärker, mussten aber zunächst nach Foul an Sebastian Richnow durch Marcel Wolters (60.) sicher verwandelten Strafstoß den zweiten Gegentreffer hinnehmen. Tiefenort verstärkte nochmal den Druck und die Lupser Abwehr hatte nun gut zu tun. SGN-Keeper Nils Röhricht konnte sich bei Adlers (57.) Chance genauso auszeichen, wie beim Kopfball von Schneider (73.). In der 80. Minute hatte Torsten Kindervater die Entscheidung auf dem Fuß, schoss aber knapp am Tor vorbei, nachdem er die gesamte Gästeabwehr alt aussehen ließ. Auch der 30-Meter-Freistoßknaller von Markus Hohmann (82.) ging knapp drüber, so dass die SGN nach Tiefenorts Anschlusstreffer durch Adler (88.) bis zum Schlusspfiff um den Dreier bangen musste. Am Ende aber, an den Spielanteilen insgesamt gemessen, ein verdienter Sieg der SG Nessetal, die nun seit drei Spielen hintereinander ungeschlagen ist.
SGN mit:
Röhricht, Eisenberg, Waegner, Landgraf, Wolter, Hohmann, Kindervater (90. David), Richnow, Kiesbauer, Herter (85. Knie), D.Krumbein (88. Gollhardt)

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich