2.Mannschaft bleibt weiterhin Tabellenführer

Die 2.Mannschaft bleibt nach dem verdienten 3:1 (1:0) Heimsieg gegen die Reserve der SG Suhltal/Etetal weiter an der Tabellenspitze.
Bereits in der Anfangsphase ließ die SGN durch Oliver Hotzes Kopfball (2.) nach Ecke von Sebastian Scholz und Chancen von Daniel Petzold (10.) und Philipp Böhme (13.) gute Tormöglichkeiten ungenutzt. Lups muste bis zur 22. Minute auf die Führung warten, als Philipp Böhme sich vor dem gegnerischen Strafraum gegen zwei Suhltaler konsequent durchsetzte und Keeper Otto mit seinem Flachschuss keine Abwehrmöglichkeit ließ. Die Gäste waren aber durch den agilen Dietzel stets um eigene Torgefahr bemüht. So rettete Oliver Bucksch in der 38. Spielminute gegen Dietzel die knappe Pausenführung. Die erste Chance im zweiten Abschnitt hatte wieder die Gäste. Bucksch hielt gegen Hies (51.) in großer Manier. Danach raffte sich die SGN auf. Petzolds Schuss (54.) aus 25 Metern ging knapp drüber, eine abgefälschte Flanke von Scholz (58.) klatschte an die Querlatte. Danach fasste sich Knut Eisenberg (59.) ein Herz und sein Flachschuss schlug zum 2:0 im langen Eck ein. Nur zwei Minuten später strich ein Kopfball von Stephan Knie nur knapp über das Gästegehäuse. Hildebrand (66.) verpasste für Suhltal/Eltetal aus acht Metern den Anschlusstreffer. Die Entscheidung für Wenigenlupnitz fiel in der 76. Minute, als Oliver Hotze ein Durcheinander in der Gästeabwehr eiskalt ausnutzte. Der verdiente Ehrentreffer für die Gäste fiel in der 86. Minute durch Biehl.
SGN mit:
Bucksch, Vinz, Knie (65. Gollhardt), Deiss, Urbig, Eisenberg, Petzold, Scholz, Böhme (80. Galles), Hotze, David (84. Schöniger)

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich