Gäste am Ende mit langen Gesichtern

Nach dem Schlusspfiff von Schiedsrichter Bernhard Glock aus Creuzburg gab es bei unseren Gästen aus Großburschla lange Gesichter. Warum sie das Auswärstspiel beim Aufsteiger und immer noch Tabellenführer(!) nicht gewannen, wussten sie selber nicht. Im Anschluss an einen wuchtigen Kopfball nach toller Flanke von Sebastian Scholz hatte Sebastian Richnow (88.) gerade den glücklichen, aber aufgrund der Lupser Leistungssteigerung in der 2.Halbzeit nicht unverdienten 2:2 (0:2) Ausgleich markiert. Oliver Hotze war nur zehn Minuten vorher mit seinem Flachschuss zum Anschlusstreffer erfolgreich.
Im ersten Abschnitt sah man Lups nicht auf dem Platz und die Gäste hätten bei besserer Spielanlage und konzentrierterer Chancenverwertung den Sack bereits zumachen müssen. Dies gelang ihnen, auch aufgrund der nun deutlich fehlenden Luft, nicht mehr und so müssen sie sich die bereits oben gestellte Frage einfach gefallen lassen.
SGN mit:
Bucksch, Vinz, Deiss, Gollhardt (83. Scholz), Urbig (70. Schwoch), Eisenberg, Knie, Richnow, Böhme, Hotze, Matthes (70. Böhme)

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich