1. Mannschaft mit Klatsche in Burgtonna

Eine derbe 0:6 (0:3) Klatsche musste unsere 1.Mannschaft heute bei der SG Tonna hinnehmen. Trotz Ausfall mehrerer Stammspieler wollte Trainer Hofmann dieses Argument nicht gelten lassen.
Unglaublich, obwohl Hofmann vor frühen Gegentoren ausdrücklich warnte, lag die Elf nach fünf (!) Minuten bereits 0:2 hinten. Martin (2.) und Zitschke (5.) nutzten die Löcher in der SGN-Abwehr eiskalt. Als dann noch das frustrierte Einsteigen von Keeper Röhricht (26.) mit Strafstoß geahndet wurde, war Dilema Teil 1 perfekt. Nach vorn gelang im ersten Abschnitt so gut, wie gar nichts.
In Hälfte zwei, auch durch die Einwechslung des stets bemühten Matti Rudolph, war zumindest ein Aufbegehren zu sehen. Rudolph (57.) umkurvte Tonnas Schlussmann, doch sein Schussversuch geriet eher zum Schüsschen und konnte vom Abwehrspieler noch von der Linie befördert werden. Danny Krumbeins (62.) Direktabnahme strich knapp am Gehäuse vorbei. Nun ging es doch, so schien es, statt dessen viel bei einem Konter der Gastgeber das 4:0 (70.) und der Käs` war gegessen. Anstatt das Ergebnis in Grenzen zu halten, Dilema Teil 2. Die Elf fing sich noch zwei weitere Treffer (75./80.) ein und hat sich somit bereits wieder eine unmögliche Tordifferenz erarbeitet“. Um das Unterfangen „Klassenerhalt“ zu meistern, ist in den nächsten Spielen eine deutliche Steigerung unbedingt notwendig!
SGN mit:
Röhricht, Wolter, Knie, M.Siedentopf, Weißkopf, Baum, Häuschen (42. Rudolph), C.Fitzner, Scholz, Kiesbauer, Krumbein“

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich