1.Mannschaft mit wichtigem Dreier im Abstiegskampf

Ein außerordentlich wichtiger 3:2 (2:0) Heimsieg gegen den Tabellvorletzten SV Kali Unterbreizbach gelang unserer 1.Mannschaft heute Nachmittag in Großenlupnitz. Allerdings lag in einer dramatischen Schlussphase gleich mehrfach der Ausgleichstreffer in der Luft.
Hochmotiviert ging die SGN in dieses richtungsweisende Heimspiel. Nach zwei, drei vergebenen Chancen zu Beginn, köpfte David Häuschen (18.) eine Krumbein-Ecke in die Maschen. Unterbreizbach wachte auf, blieb jedoch bis auf einen Distanzschuss (27.) zu harmlos. Anders Lups, Patrick Fitzner (30.) verfehlte mit seinem Kopfball noch knapp das Ziel, doch Sekunden vor dem Halbzeitpfiff brachte ein blitzsauberer Konter das 2:0. Stephan Knie setzte sich über die rechte Seite energisch durch, passte das Leder nach innen und Danny Krumbein hatte wenig Mühe den Ball über die Linie zu drücken. Auch im zweiten Abschnitt sahen die Zuschauer Lups am Drücker. Rene Kiesbauers (49.) Schuss ging noch knapp am langen Pfosten vorbei, doch Danny Krumbein besorgte nur wenig später das 3:0 (58.), als er von Häuschen herrlich angespielt wurde und eiskalt vollendete. Wer nun dachte, das Spiel sei gelaufen, sah sich am Ende wieder getäuscht. Erst nutzte Jäger (61.) eine Unachtsamkeit in der Lupser Abwehr, lief allein aufs Tor zu und schob das Leder zum 1:3 ein, dann, nur zwei Minuten später vergab die SGN die Vorentscheidung, als Häuschen mit einem Handelfmeter an Gästekeeper Gimpel scheiterte. Wenigenlupnitz hatte trotzdem weitere gute Torchancen. Krumbeins Drehschuss wurde pariert (66.), Patrick Fitzner (67.) verzog in aussichtsreicher Position und Kindervaters (74.) Kopfball verfehlte ebenso sein Ziel. Die Gäste gaben sich noch nicht geschlagen. Volkmar (86.) fasste sich ein Herz, zog aus 20 Metern einfach mal ab und traf zum Anschlusstreffer. Verzweifelt warf der Gast nun alles nach vorn und sorgte noch für turbulente Szenen vor dem Nessetal-Gehäuse. Lups brachte aber mit Glück und Geschick den Sieg über die Zeit.
SGN mit:
Röhricht, Wolter, Baum, Waegner, Herter, Häuschen, Knie, Kindervater (90. Urbig), Kiesbauer, Krumbein, P.Fitzner (79. Mutschler)

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich