Unnötige Heimniederlage

Eine völlig unnötige 1:2 (1:1) Heimniederlage musste unsere 2.Mannschaft heute gegen die SG Pferdsdorf/Neuenhof hinnehen.
Die SGN ging zwar durch Julian Wedemanns (6.) Flachsuss nach schöner Vorarbeit von Benjamin David früh in Führung, versäumte es aber im Anschluss weiter druckvoll nach vorn zu spielen. So kamen die Gäste zunehmend besser ins Spiel. Nachdem Hildebarandt (22.) noch eine hundertpozentige Torchance ausgelassen hatte, machte es Erdmann (42.) besser und glich für die Gäste aus. Sekunden vor der Pause hatte Lups Pech, als Wedemann mit seinem Volleyschuss nur die Querlatte traf. Nach dem Wechsel bot Wenigenlupnitz zu wenig, um die drei wichtigen Punkte im Nessetal zu behalten. Pferdsdorfs Siegtreffer erzielte erneut Erdmann (61.), nachdem die SGN-Abwehr zu inaktiv agierte. Lups mühte sich in den letzten Minuten zwar redlich, brachte aber nichts Zählbares mehr zustande.
SGN mit:
Bucksch, Mi. Urbig, Deiss (60. Mutschler), M.Siedentopf, Stichling, Ma. Urbig (79. Gollhardt), Knie, Ortlepp, Kiesbauer, Wedemann, David (68. Hotze)

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich