Besseres Ergebnis war möglich

Das Team unserer Alten Herren“ verlor heute beim SV Empor Kloster zwar mit 2:4 (2:2), doch war aufgrund der sehr guten Torchancen, vor allem im zweiten Abschnitt ein besseres Spielergebnis für die SGN möglich. In Hälfte eins konnte Lups zweimal einen Rückstand ausgleichen. Zum 1:1 traf Rolf Hofmann mit einem sicher verwandelten Foulstrafstoß, nachdem Maik Siedentopf regelwidrig gestoppt wurde. Im Anschluss an einen Eckball traf Rene Schmidt per Kopf zum verdienten Halbzeit-Remis. In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, in dem der Gastgeber zwei Konter mit einem Torerfolg abschließen konnte. Wenigenlupnitz steckte nie auf und hatte vor allem in der Schlussphase noch sehr gute Tormöglichkeiten,die aber leider alle ungenutzt blieben.
SGN mit:
Holger Rauschenberg, Rene Schmidt (1), Maik Siedentopf, Steven Mutschler, Bernhard David, Rolf Hofmann (1), Bernd Böse, Thomas Hering, Holger Röhricht“

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich