SG Nessetal erneut mit Heimspiel-Niederlage gegen die SG Gumpelstadt/ Möhra

Gegenüber dem Mittwochspiel musste der Trainer drei Stammspieler ersetzen. Außer den zwei gesperrten Spielern mußte auch Chr. Herter seine Verletzung auskurieren. Mit Oliver Buksch und Oliver Thomas nahmen auch zwei Resevisten auf der Bank Platz. Durch eine ausgeglichene erste Halbzeit ließ unsere Mannschaft nur ein Gegentor zu. Das Tor für die Gäste resultierte aus einem umstrittenen Handelfmeter (26.). Gleich nach der Pause legten die Gumpelstädter aber einen Zahn zu, plötzlich stand es 2:0 (47.) für die Gäste. In der 55. Minute verkürzte Philipp Böhme(kam für Chr. Landgraf in der 46.). Neue Hoffnung keimte auf. Doch in der 61.Minute nutzte der zweifache Gumpoldia-Torschütze R.Wünsch erneut die Chance freistehend per Kopf zum 3:1. In den folgenden fünfundzwanzig Minuten gab es Schlagabtausch auf beiden Seiten, doch unsere Mannschaft konnte den Gast nicht mehr gefährlich genug attackieren, so nutzten diese ihrerseits einen Konter zum 4:1 Endergebnis.
SG Nessetal mit: Brunner, Billhardt, Renic, Stichling, David (63.Triebel), Landgraf (46.Böhme), Richnow, Kindervater (65.Deiß), M.Urbig, Knie, Hohmann

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich