Das Testspiel der B-Junioren gegen den Gast aus dem Emsetal haben wir 7:1 gewonnen

Das Trainerduo René Schmidt und René Kiesbauer wollten sich am Samstag ein Bild machen inwieweit sich die lange Winterpause auf die Fitness der Junioren ausgewirkt hat. Überraschend gut ging es gleich zur Sache. Vielleicht lag es ja am schneefreien Platz und den ersten warmen Sonnenstrahlen, das unsere Jungs nach 4 Minuten 2:0 (D. Röhricht, J. Hattenbach) führten. Nach einer halben Stunde stand es 4:0 ( 12. Eric Aßmann, 30. Chr.Eisenberg). Fazit der ersten Hälfte: gute Laufeigenschaften, Zweikämpfe wurden zu unseren Gunsten gewonnen, Jeder hat für den anderen gekämpft und gegnerische Angriffe gleich unterbunden. Doch jedes Spiel hat bekanntlich zwei Halbzeiten. In Hälfte zwei dann das ganze Gegenteil, die Zweikämpfe wurden verloren und so konnten die Emsetaler fast zwanzig Minuten unseren Jungs ihren Spielfluss aufdrücken, was sich durch den Anschlusstreffer zum 4:1 ausdrückte. Erst durch einen Freistoß in Strafraumnähe konnten wir wieder etwas mehr beeindrucken (5:1, 60.min. L. Trabert). Für Sebastian Wolf kam zur Halbzeit Lars Debes ins Tor. S. Wolf nutzte als Spieler seine Chance zum 6:1 (70.) und Chr. Eisenberg erhöhte in der 75. min. zum 7:1 Endergebniss.

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich