So.: Lautertal Bischofroda und SG Nessetal Wenigenlupnitz trennen sich 2:2 (0:1) Remis.

In Halbzeit eins war unsere Mannschaft torgefährlicher als die Lautertaler. Hinten liesen wir nichts anbrennen und so verpufften die Angriffsbemühungen der Gastgeber bereits vorm Strafraum. In der 26. Minute nahm unser Spielertrainer Knut Eisenberg einen weiten Schuss von Philipp Böhme auf und köpfte das Leder unhaltbar ins gegnerische Netz. Auch Stephan Knie und Thomas Stichling bekamen kurz darauf die Chance den 1:0 Vorsprung auszubauen, doch diesmal hatten die Lautertaler Glück und die Chance vertan. Als Bischofrodas Spieler nach dem Seitenwechsel mehr Druck auf unsere Mannschaft ausübten, bekam Markus Hohmann plötzlich einen Ball unter Kontrolle den er gleich an Stephan Knie weiterleitete und dieser das 2:0 (57.) besorgte. Die Lautertaler gaben sich aber noch nicht auf und in der 68. und 69. Minute dann der Doppelschlag zum 2:2. In den verbleibenden zwanzig Minuten hatte der Gastgeber mehr Chancen das Ergebniss noch zu korrigieren doch Oliver Bucksch entschärfte die zu ungenau geschlagenen Pässe der Lautertaler. Auch M. Hohmann hätte die Partie zu unseren Gunsten noch entscheiden können aber der Keeper der Gastgeber war auf der Hut. Und so gab es wieder nur einen Punkt mit nach Hause.
SG Nessetal mit: Bucksch, Kindervater (83. Schillikowski), Deiß, Waegner, Stichling, Eisenberg, Böhme (83. Thomas), Kiesbauer, Herter, Knie, Hohmann

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich