Die SG Wenigenl./Mechterstädt erreicht in Schwarzhausen gegen den SV Emsetal ein 5:5 Remis

Die Mannschaft zeigte einen Tag nach dem Bürgermeister-Cup in Behringen Kampfgeist. Gegenüber dem Samstagspiel konnten mehrere Akteure am Sonntag mit auflaufen, die ein Tag vorher noch gefehlt hatten. Der SV Emsetal hatte den besseren Start und so lagen sie schon nach 40 Minuten 3:0 in Führung. Unsere Mannschaft konnte aber in der zweiten Spielhälfte zum 3:3 ausgleichen. Emsetal erzielte nochmals einen 5:3 Vorsprung, dann liesen bei den Gastgebern die Kräfte nach. Jetzt kam unsere Mannschaft öfters in den gegnerischen Strafraum und konnte noch den 5:5 Endstand herstellen. Fast mit dem Abpfiff hätte unsere Mannschaft noch den Siegtreffer erzielt, der aber vom Unparteiischen“ nicht mehr anerkannt wurde. Die Tore erzielten Chr. Herter, M. Büchner (3), St. Knie. Gespielt wurde 3 x 25 Minuten.“

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich