Die SG Wenigenl./Mechterst. gewinnt in einem turbulenten Heimspiel gegen Normania Treffurt 4:3, HZ 3:0

Mit einer hochverdienten Pausenführung von 3:0 ging unsere Mannschaft in die Kabinen. Für die Tore sorgten: Chr.Landgraf (FE. 8.), A.Steube (15.), M.Büchner (43.). Anstatt mit dem selben Elan weiter zu spielen, überließen sie den Gästen aus Treffurt die Möglichkeit das Spiel noch zu kippen. Denn 16 Minuten reichten den Normannen mit drei Toren das Spiel auszugleichen (50./58. T.Mengis, 76.D.Marx). Erneut konnte Chr.Landgraf mit einem schönen Seitfallzieher (83.) die Mannschaft in Führung schießen. Diesmal reichte die restliche Zeit gerade noch so, das Ergebnis zu halten. Ein Gästespieler handelte sich wegen Reklamation in den letzten Minuten noch eine rote Karte ein.
Die SG mit: M. Hauptmann, E. Deiß, St. Knie, Th. Stichling (59. B.David), Chr. Landgraf, A. Dockhorn ( 86. M.Körner), M. Büchner, Chr. Sippelius, Ph. Hering, A. Steube, N. Daniel (79. S.Scholz).
Weitere Wechselspieler: M. Schillikowski, M. Gruenbaum

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich