Männermannschaft verliert 1:3 ,(1:1) gegen die Reserve von EFC 08 Ruhla/Etterwinden

Unsere Mannschaft gestaltete das Spiel auf dem Mechterstädter Sportplatz in den ersten dreißig Minuten mit leichten Vorteilen. Der Gast aus Ruhla/Etterw. agierte anfangs noch sehr vorsichtig. Nach einer viertel Stunde Spielzeit bekam unsere Mannschaft einen Freistoß zugesprochen. Norman Daniel ließ sich die Chance nicht nehmen und lenkte den Ball unhaltbar ins obere Eck des Gästetores. Doch anstatt nachzulegen verflachte die Partie zusehends und die Gäste aus dem Erbstromtal suchten ihrerseits nach Möglichkeiten um zum Torerfolg zu kommen. Eine dieser Chancen nutzte Florian Börner in der 35.Minute zum 1:1 Ausgleich. Bis zur Pause dann auf beiden Seiten Torszenen im Strafraum, die jedoch meistens daneben gingen oder vom Torwart entschärft wurden. Als nach der Pause die Gäste in der 51.Minute in Führung gingen, vorausgegangen waren Abstimmungsfehler in unserer Mannschaft, verflachte das Spiel über weite Strecken. Die Gäste aus dem Erbstromtal verlegten sich jetzt auf Konter um die Führung über die Zeit zu retten. Wenigenlupnitz/Mechterstädt erhöhte nochmal den Druck. In dieser Phase sah es aber nicht danach aus dies in Tore umzumünzen. Meistens blieb der Ball im 16er kleben oder er fand sich im Aus wieder. Ganz anders die Gäste, die wieder einen Konter in der 77.Minute zum 3:1 ausbauten. In der verbleibenden Spielzeit wurde nicht mehr energisch genug der Weg zum Torerfolg gesucht und damit die erste Heimniederlage in der Rückrunde besiegelt.
SG Wenigenl./Mechterst. mit: M.Hauptmaann, T.Merbach, E.Deiß, St.Knie, Th.Stichling, M.Brunner (65.S.Beese), M. Büchner, Ph.Hering, A.Steube (46.St.Böttner), N.Daniel (73.M.Grünbaum), A.Dockhorn
weitere Wechselspieler: B.David, D.Götzl

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich