Männermannschaft siegt bei der SG Gerstungen/Vitzeroda II mit 1:3, (0:2)

Starke 30 Minuten unserer Mannschaft genügten um 2:0 in Führung zu gehen. In der 12. Minute verwandelt Marco Büchner einen langen Einwurf zum 1:0. Bereits sechs Minuten später verwandelt Steven Böttner eine Hereingabe von Chris Landgraf zum verdienten 2:0 (18. Min.). Noch in Hälfte eins (35. Min.) ein Zusammenprall von Thomas Stichling mit dem herausgelaufenen Torwart der Gastgeber. Schiri Niklasch zeigt auf den Elfmeterpunkt, doch der Linienrichter gibt zu erkennen das es Stürmerfoul war. Daraufhin nimmt der Schiri seine Entscheidung zurück. Gerstungen kam jetzt besser ins Spiel, doch unsere Mannschaft war auf der Hut und klärte zweimal auf der Linie. Nach der Pause machte der Gastgeber weiterhin Druck, doch meist scheiterten die Akteure an ihren eigenen Nerven. In der 72. Minute der Anschlusstreffer. J.Dittmann nutzte einen Eckball zum 1:2 Anschlusstreffer. Gerstungen/Vitz. machte nun auf um das Spiel noch herumzureißen. Dadurch öffneten sich für unsere Mannschaft Räume und es wurde aus allen Lagen der Torerfolg gesucht. Wiederum war es Marco Büchner der eine Vorlage von Andre Dockhorn(in der 70.Min. eingewechselt)zum 3:1 Endergebnis in der 85. Minute nutzte. An diesem Tag wäre bei besserer Verwertung der Chancen sogar ein noch höheres Ergebniss drin gewesen. Aber so war es ein glücklicher und verdienter Auswärtssieg unserer Mannschaft.
Die SG mit: M.Hauptmann, T.Merbach (70.A.Dockhorn), E.Deiß, St.Knie, Th.Stichling (61.S.Beese), Chr.Landgraf, St.Böttner, M.Büchner, A.Steube, B.David (80. M.Grünbaum), N.Daniel
Weitere Wechselspieler: M.Brunner, M.Schillikowski

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich