Testspiel: SG Nessetal Wenigenlupnitz/Mechterstädt -SG Hötzelsroda 6:0

Quelle: TLZ (J.Schumann): Joker Dockhorn gelingt Hattrick in acht Minuten. Drei Wochen vor dem Punktspielstart in der Kreisliga präsentieren sich die Fussballer aus Wenigenl./Mechterst. in Frühform. Vor dem eigenen Publikum gelang gegen die SG Hötzelsroda ein standesgemäß deutlicher 6:0 Sieg.Die Mannschaft ist geschlossen aufgetreten und hat taktisch genau das umgesetzt, was wir besprochen hatten“, zeigte sich Frank Czoppa zufrieden. Der Nachwuchstrainer vertrat den neuen Wenigenlupnitzer Cheftrainer Knut Eisenberg (bisher Spieler und Nachwuchs/Männercoach) und konnte auf einige seiner A-Junioren-Kicker zurückgreifen. Die in die 1.Kreisklasse aufgestiegenen Gäste konnten in der ersten Halbzeit noch halbwegs mit dem Kreisligisten mithalten, lagen aber dennoch zur Pause durch Tore von Norman Daniel(15.) und Phillip Hering mit 0:2 zurück. Nach dem Seitenwechsel machte sich der Klassenunterschied bei der von Rumen Grigorov trainierten Mannschaft kräftemäßig bemerkbar.
Nutznießer war der erst in der Halbzeit eingewechselte Andre Dockhorn, der die rund 50 Fans mit einem lupenreinen Hattrick zwischen der 60. und 68. Spielminute begeisterte. „Andre wird uns leider in dieser Saison nicht so oft zur Verfügung stehen, weil er mit dem Bau seines Hauses beschäftigt sein wird“, sagte Czoppa. Den Schlusspunkt in der Partie setzte nochmal Norman Daniel 10 Minuten vor dem Abpfiff. „Unsere Konter gingen sehr gut auf im zweiten Durchgang. Ich glaube wir hatten hinten raus auch etwas mehr Saft als der Gegner. Das macht zuversichtlich. Die Höhe des Ergebnisses werden wir aber sicher nicht überbewerten“, sagte Czoppa.“

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich