Unser Männer-Kreisligist siegt mit Arbeitssieg gegen den SV MIhla 1:0

In der ersten HZ übernahm unsere MANNSCHAFT die Initiative von Anfang an und machte in der 16. Minute das Tor des Tages. Vorausgegangen war eine Eingabe von Max Schillikowski die von einem Gegner noch abgefälscht im Tor der Gäste landete. Danach hatte Norman Daniel noch zwei Großchancen zur Erhöhung der Torausbeute. Wenigenl./Mechterst. bestimmte im weiteren Spielverlauf das Geschehen auf dem Platz. Die Gäste aus Mihla kamen selten zu gefährlichen Gegenangriffen in unseren Strafraum. Entweder hatte Marc Hauptmann die Situation bereinigt oder die Bälle endeten neben oder über dem Tor. Auch nach der Pause war unsere Mannschaft näher am 2:0 als die Mihlaer am Ausgleich. In der 60.Minute gab es im Gästestrafraum eine strafstoßverdächtige Situation als Gästekeeper Th.Reich Thomas Stichling von den Beinen holte und Schiri U.Dittmar die Situation nicht ahndete. Als wir in der 68.und 75.Minute nochmal zu Chancen kamen wurde von den Gästen das Spiel ruppiger geführt. Dadurch kam unnötige Härte ins Spiel. Doch die Gäste nutzten ihre wenigen Angriffe zu ungenau und so war unsere Mannschaft mit dem Arbeitssieg voll zufrieden.
Die SG mit: M.Hauptmann, E.Deiß, Th.Stichling, K.Eisenberg, A.Dockhorn (76.S.Beese), M.Schillikowski, M.Büchner, A.Steube, N.Daniel (74.T.Eckardt), M.Grünbaum, D.Röhricht (78.M.Kreickmann)

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich