Alte Herren haben in Behringen knapp den Gesamtsieg verpasst

Die SG Tüngeda/Wangenheim hatte zum Alt-Herren-Turnier nach Behringen eingeladen. In zehn Begegnungen wurde der Gesamtsieger ermittelt. Fünf Mannschaften hatten gemeldet. Der FSV Behringen, SG Fortuna Remstädt,SV Grün-Weiß Schönstedt, SG Nessetal Wenigenlupnitz und Gastgeber Blau-Weiß Tüngeda/Wangenheim. Die SG Nessetal gewann gegen den FSV Behringen mit 4:3, auch die nächste Partie gegen Tüngeda/Wangenh. wurde 2:1 gewonnen. Mit dem 3:1 gegen G/W Schönstedt lagen wir gut im Rennen. So wurde das letzte Spiel des Turniers ein echtes Endspiel. Denn auch Fortuna Remstädt hatte alle drei Partien gewonnen. Drei Minuten vor Spielende führte unsere AH Mannschaft noch mit 3:2. DAS HÄTTE GEREICHT. Dann kam Fortuna doch noch gefährlich vor Torhüter Mike Siedentopf in aussichtsreiche Position, ein Abpraller landete dann zum 3:3 Endstand im Netz. Durch das bessere Torverhältnis wurde Fortuna Remstädt Gesamtsieger. Unsere AH waren trotzdem sehr zufrieden, stellten wir doch mit Knut Eisenberg den Torschützenkönig (10 Treffer), alle drei im Endspiel kamen auf sein Konto. Die anderen Tore erzielte Heiko Suchsland.

1. SG Fortuna Remstädt- 10 Pkt. 13:6 Tore
2. SG Nessetal Wenigenlupnitz- 10 Pkt. 12:8 Tore
3. FSV Behringen- 6 Pkt. 9:10 Tore
4. SG Tüngeda/Wangenheim- 3 Pkt. 8:11 Tore
5. SV Grün-Weiß Schönstedt 0 Pkt. 6:13 Tore

SG Nessetal spielte mit: M.Siedentopf, H.Suchsland, M.Schmidt, H.Röhricht, D.Mayer, R.Prenzel, M.Wolter, K.Eisenberg

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich