In der Kreisliga verlieren unsere Männer in Falken mit 3:1

Quelle TLZ:
Viele hochkarätige Chancen konnten sich die Gastgeber in der Anfangsphase nicht erspielen. Die Hintermannschaft schlief bei einem schnell ausgeführten Einwurf der Gäste. Am Ende stand David Häuschen goldrichtig und erzielte die überraschende Gästeführung in der 29. Minute. Die Gastgeber hatten die passende Antwort in Person von Kai Zeng parat. Nach einem Freistoß von Wenigenlupnitz wurde der Ball in der Mauer abgeblockt und zum gefährlichen Konter eingeleitet. Zeng zirkelte den Ball herrlich ins rechte obere Eck (38.). Nur kurze Zeit später wurde Aron Hunstock im Strafraum zu Boden gerissen. Den fälligen Strafstoß verwandelte M.Meng sicher (42.). Die Vorentscheidung fiel in der 45+1.Minute. Das 3:1 für die Gastgeber fiel durch einen Doppelpass auf der rechten Seite als M.Meng T.Merten bediente und dieser mit links einschoss. Im weiteren Spielverlauf stellte Falken die Räume gut zu und ließ keine weiteren Chancen der Gäste mehr zu.
SG Nessetal Wenigenlupnitz/Mechterstädt mit: M.Brunner, D.Waegner, R.Pfeuffer, Th.Stichling, Chr.Landgraf (85.K.Eisenberg), A.Dockhorn, M.Schillikowski (75.E.Deiß), M.Büchner, D.Häuschen, A.Steube, N.Daniel (88.A.Hauptmann)
Weitere Ersatzspieler: M.Grünbaum

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich