Erneute Niederlage in Mechterstädt bringt die SG wieder auf Abstiegsplatz

SG Wenigenlupnitz/Mechterstädt – SG Pferdsdorf/Neuenhof 0:1 (71. FE)
Quelle TLZ:
In der ersten Halbzeit agierten die Platzherren klar feldüberlegen, verstanden es jedoch nicht, ihre mitunter durchaus guten Chancen zu verwerten. In der zweiten Spielhälfte wurde die Partie ausgeglichener; die Gäste kamen besser ins Spiel. Das goldene Tor“ besorgte D. Hildebrandt in der 71. Minute per platziertem Foulstrafstoß. Dieser kam nach einem Eckball zustande, bei dem ein Gästestürmer im 16-Meter-Raum gefoult und zu Fall gebracht worden war. Danach hatten die Gastgeber noch ein bis zwei gute Möglichkeiten zum Ausgleich, doch brachten diese nichts mehr ein.
Anmerkung: Zwei verdächtige Handspiele der Gäste im eigenen Strafraum wurden nicht geahndet!?
Die SG mit: M.Brunner, A.Hauptmann (61.D.Schuchardt), L.Traberth, R.Pfeuffer, Th.Stichling, D.Häuschen, Chr.Eisenberg, W.Böse (81.K.Eisenberg), M.Büchner, Chr.Heinemann (81.M.Hauptmann), M.Grünbaum“

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich