Mechterstädt/Wenigenl. A-Junioren erzielen nach 0:2 Rückstand noch den 2:2 Ausgleich und entgehen einer Blamage im Heimspiel

Das Fussballspiel am Donnerstagabend in Wenigenlupnitz war entgegen allen Erwartungen eine einseitige Angelegenheit nicht der Gastgeber sondern der Gäste aus Sünna. Das Gewitter eine Stunde vor Spielbeginn ist unserer Mannschaft so in die Knochen gefahren, das sie überhaupt keinen richtigen Spielfluss zustande bekam. Die Gäste aus Sünna nutzten den glitschigen Rasen aus und ballerten aus allen Richtungen nahe und ferne Ballkontakte in Richtung unser Tor. Zweimal hatten sie damit Glück und gingen in der 13.Minute mit 0:1 in Führung. Das zweite Tor in der 62. Minute zum 0:2. Dazwischen so gut wie keine Chancen auf unserer Seite. Grund dafür waren Abspielfehler, Ballverluste und kein Nachsetzen wenn sich Chancen ergeben haben. Der Gast machte das Spiel. Ab der 70. Minute kamen unsere Jungs dann besser ins Spiel und nutzten die einzigen beiden Chancen zum Ausgleich!!! Michael Lang in der 70. Minute zum 1:2 und mit einem gekonnten Freistoß aus 25 Metern (82.) schlug der Ball unhaltbar im Kasten der Gäste ein. Torschütze diesmal Eric Aßmann. Mehr war an diesem verflixten Tag nicht mehr möglich und am Samstag büßten die A-Junioren die Tabellenführung wieder ein als OHRAnge United die Mannschaft von Nesse-Apfelstädt mit 3:1 bezwang.
A-Junioren mit: S.Wolf, L.Traberth (80.R.Schmidt), L.Iser, L.Striegl (46.T.Merbach), C.Heinemann, Chr.Eisenberg, E.Aßmann, N.Römer-Albrecht (62.M.Lang), Ph.Hering (46.L.Hofmann)

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich