Heimniederlage im letzten Spiel

Mit der 1:4 Heimniederlage verabschiedete sich die SG Wenigenlupnitz/Mechterstädt auf dem Sportplatz in Mechterstädt in die Sommerpause. Unsere SG konnte nur anfangs das Geschehen auf dem Platz kontrollieren und ging in der 15. Minute mit dem 1:0 von Max Schillikowski in Führung. Der FSV Wutha-Farnroda kam nach einer halben Stunde Spielzeit dann besser ins Spiel. Unsere Mannschaft hatte im Abschluss mehrmals Pech als Abseits angezeigt wurde oder der Ball nur die Querlatte traf. In dieser Phase gelang den Gästen der Ausgleich in der 35. Minute als Chr. Fitzner den Ball ins Netz hämmerte. Mit dem Halbzeitremis ging es in die Pause. Nach dem Seitenwechsel wurde eine gute Gelegenheit unserer Mannschaft zunichte gemacht als der Schiri nach einem Foul der Gäste den Vorteil nicht weiterlaufen lies. Und so kamen die Gäste durch einen ungenauen Einwurf unserer Mannschaft in Ballbesitz, den Patrick Fitzner in der 53. Minute nach dem die Abwehr geschlagen war zum 1:2 nutzte. Die Konter unserer Elf verpufften in der Gästeabwehr. Entschlossener jetzt Wutha-Farnroda die noch zweimal zuschlugen (78.M.Schmidt, 1:3 und P.Fitzner 82. zum 1:4). Unsere Mannschaft trat im letzten Spiel im neuen Outfit (grün-schwarz)an.
Wenigenl./Mechterst. mit: M.Hauptmann, K.Eisenberg, Th.Stichling, D.Häuschen (78.R.Pfeuffer), A.Dockhorn, M.Schillikowski, M.Büchner, A.Hauptmann (64.Chr.Eisenberg), A.Steube, N.Daniel (46.E.Deiß), M.Grünbaum

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich