Saisonbericht der A-Junioren 2014/15

Der Trainerstab der A- Junioren unter der Leitung von Frank Czoppa, René Schmidt, Frank Schlothauer und ab März 2015 Knut Eisenberg hatte für die zurückliegende Saison 18 Spieler zur Vefügung. Jedem Spieler, wie auch den Trainern war vor der Saison klar das das 1.Jahr in der Kreisoberliga Westthüringen keine leichte Aufgabe werden würde. Mit 50% B-Junioren war die SG Victoria Mechterstädt/Wenigenlupnitz die jüngste Mannschaft in der Liga. Trotzdem wurde das Ziel: Platz 1-5 ausgegeben. Nach einer guten Vorbereitung und einer hohen Trainingsbeteiligung (über 80%)zeigten die Jungs von Beginn an, das sie trotz ihres jungen Alters nicht zu unterschätzen sind. Die ersten Pflichtspiele in der Liga wie auch die Pokalspiele wurden allesamt gewonnen. Am Ende der ersten Halbserie standen unsere Jungs auf dem 2. Tabellenplatz und konnten mit einer Niederlage und drei Unentschieden eine fast tadellose Hinrunde vorweisen. Weniger berauschend waren die in der Winterpause gespielten Hallenkreismeisterschaften. Unsere SG stellte eine A- und eine B-Junioren-Mannschaft. Beide konnten aber leider die Vorrunde nicht überstehen und mussten somit frühzeitig die Segel streichen. Die Rückrunde gestaltete sich ähnlich der Vorrunde aber noch besser. Alle Spiele bis auf ein Unentschieden wurden allesamt gewonnen. Die A-Junioren konnten am Ende nach einem packenden Endspiel um Platz 1 (gegen OHRAnge United)mit dem 2:0 ihre erste A-Juniorensaison mit dem Kreismeistertitel krönen. Nach der Saison wurde das obligatorische Pokalfinale in Mühlberg gespielt. Saisonziel vor der Saison war erreichen des Halbfinales. Die Erwartungen wurden mit dem erreichen des Pokalfinales gegen die SG Nesse-Apfelstädt/Neudietendorf übertroffen. Das glücklichere Ende hatten in diesem Finale die Apfelstädter mit dem 2:0 Sieg.
Abschließend schätzen die Trainer ein, das die zurückliegende Saison alle Erwartungen übertroffen haben. Die starke Saison ist der Beweis dafür das die Mannschaft Charakter gezeigt hat, jeder hat für den anderen mitgekämpft und die Teamleistung jedes einzelnen hat das ganze Team stark gemacht.
In der neuen Saison wird es leider keine selbständige A-Juniorenmannschaft mehr geben. Die Altersstruktur der Jugendlichen macht es möglich das ein Teil im Männerbereich ihr Glück und Können unter Beweis stellen, der andere Teil kann noch ein Jahr bei den B-Junioren mitmischen.
Dies ist eine Einschätzung des Trainerstabes der SG Victoria Mechterstädt/Wenigenlupnitz zur abgelaufenen Saison der A-Junioren.

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich