SG Ruhla/Wutha-Farnr. II -SG Wenigenlupnitz/Mechterstädt 2:0

Quelle: TLZ vom 13.10.
Die erste Halbzeit war spielbestimmend, da die Gastgeber hier über lange Strecken im Ballbesitz waren. Das 1:0 (35.)erzielte R.Müller nach einer Flanke vom Ruhlaer E.Jung, nachdem Schiedsrichter A.Zöller nach einem Foul Vorteil laufen lies. Unsere Mannschaft musste bereits zwei Minuten später nach einem groben Abwehrschnitzer das 2:0 (37. F.Meinhardt) hinnehmen. Nach der Pause kam auch unsere Mannschaft zu mehreren Chancen, allerdings ohne Erfolg. Dem Gastgeber ging es ähnlich als ein Spieler frei vor Keeper Sebastin Wolf den Ball versemmelte. Viel Lob gab es für den 17-jährigen Lukas Iser von Heim-und Gästetrainer.
SG Wenigenl./Mechterst. mit: S.Wolf, R.Pfeuffer, L.Iser, Chr.Landgraf (53.T.Merbach), Chr.Eisenberg, M.Schillikowski (65.M.Lang), M.Büchner, Ph.Hering, N.Daniel (83.F.Groß), M.Grünbaum, W.Böse.

Fotos aus 1.Halbzeit

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich