1. Mannschaft mit 1:1 Remis, 2. Mannschaft mit 0:6 Niederlage, D-Junioren mit 1:2 Niederlage

Kreisliga: SG Suhltal/Eltetal – SpG Wenigenlupnitz/Mechterstädt 1:1

Bericht: K.Fink (TLZ, TA) gekürzt
In der ersten Halbzeit waren die Platzherren dominierend, hatten vier klare Möglichkeiten, doch es fehlte im Abschluss die Präzision. Die Gäste dagegen waren mit Abwehrarbeit beschäftigt, hatten über 90 Minuten nur zwei hochkarätige Chancen, wovon eine verwertet wurde. Die Treffer fielen in der zweiten Halbzeit, in der sich die Gäste für etwa 20 Minuten nach Wiederanpfiff steigerten. Schrecksekunde gleich in der 46.Minute: Marcel Grünbaum erkämpft sich den Ball, hob ihn jedoch direkt in die Arme von Keeper Alexander Otto. Und in der 63.Minute dann die Gäste-Führung: Michael Lang tauchte allein vor Otto auf, der beim 0:1 chancenlos war. Nach dem Rückstand dominierten wieder die Gastgeber. Der hochverdiente Ausgleich fiel in der 75.Minute per unhaltbarem direkten Freistoß von Tino Schmitz. Von da an ging es nur noch in eine Richtung, während die Gäste mit Mann und Maus verteidigten
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

1.Kreisklasse: SpG Wenigenlupnitz/Mechterstädt II – Westring Gotha II 0:6

Ein Heimzuschauer beschrieb die Partie so: Die feinere Klinge führten die Gäste aus Gotha. Die Gothaer Mannschaft dominierte über weite Strecken. Die Hälfte der Treffer wurden per Kopf im Strafraum erzielt. Die wenigen Entlastungen gingen meist im Zweikampf verloren und auch etwas Pech bei den Bemühungen, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Die Zweite tauschten am Tabellenende mit Drei Gleichen Mühlberg II, die ihr Heimspiel 2:1 gegen Reinhardsbrunn gewannen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

D-Junioren KL: SG Victoria Mechterstädt/Wen. – FC Eisenach II 1:2



Fotos vom Spiel der 2. Mannschaft gegen Westring Gotha II

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich