Wochenendergebnisse unserer Junioren

B-Junioren gewinnen auswärts

Bereits am Samstag spielten unsere B-Junioren ihr zweites Saisonspiel. In diesem waren sie zu Gast bei der SG TSV Grün-Weiß Sünna. Unser Trainer Thomas Hahn konnte dabei nur auf einen sehr dezimierten Kader zurückgreifen und musste daher im Vorfeld der Partie viel rotieren. Und dies machte sich auch im Spiel bemerkbar. Zwar konnten unsere Jungs bereits in der 13. Minute das 0:1 durch Noah Bergmann markieren. Jedoch hatte der Gastgeber danach mehr vom Spiel und erzielte so folgerichtig den Ausgleich noch vor der Halbzeit. So ging es mit 1:1 in die Kabinen.
In der zweiten Halbzeit kämpften und rackerten unsere Jungs bis zum Schluss. Und dies sollte mit Erfolg gekrönt sein. In der 76. Minute konnte ebenfalls Noah Bergmann das 1:2 erzielen, was gleichzeitig den Sieg bedeutete.
Dies war der 2 Sieg im 2 Spiel im Ligabetrieb der Jungs. Daher belegen sie bisher einen sehr guten zweiten Rang in der Tabelle. Auch wenn dieser noch nicht sehr aussagekräftig ist, drücken wir alle die Daumen, dass sie bis zum Ende der Saison so eine Platzierung innehalten.
Das nächste Spiel unserer B-Junioren findet am Sonntag, den 22.09.2019, statt. Dann treffen unsere Jungs auf dem Sportplatz in Geismar um 10.30 Uhr auf die zweite Vertretung der SG SV Rot-Weiß Buttlar.

Torfolge:
13′ 0:1 Noah Bergmann
33′ 1:1 k.A.
76′ 1:2 Noah Bergmann

D-Junioren mit Heimniederlage

Am Sonntag bestritten unsere D-Junioren ihr zweites Saisonspiel. Zu Gast war die JFC Nesse-Apfelstädt. Der Beginn der Partie sollte unseren Jungs gehören, wir begonnen stark und erspielten uns die ersten Torchancen. Jedoch konnten diese nicht genutzt werden. Nach etwa 15 Minuten fingen die Gäste an mehr zu investieren und erzielten prompt das 0:1 durch einen etwas fragwürdigen 9m-Strafstoß. Kurz darauf krönten unsere Gäste, zum Leid unserer Jungs, einen sehr sehenswerten Angriff über die Seite mit dem 0:2. Damit ging es auch in die Halbzeitpause.
Die zweite Halbzeit endete auf Grund von individuellen Fehlern und nicht genutzten Torchancen mit 0:4 für die Gäste aus Apfelstädt. Somit verloren unsere Jungs leider mit 0:6. Jedoch muss man betonen, dass unsere Kleinen bereits gute Spielzüge zeigten, welche auf mehr hoffen lassen und die sie gerne öfter wiederholen dürfen. Denn der Spielwitz, den die Jungs an den Tag legten, wird helfen auch die eigenen Stärken in der neuen Staffel zu zeigen.
Das nächste Spiel unserer D-Junioren findet am Samstag, den 14.09.2019, um 11 Uhr statt. Dann sind unsere Jungs zu Gast beim FSV Waltershausen II.

F-Junioren mit erstem Fairplay-Turnier

Unsere Kleinsten bestritten am Sonntag ihr erstes Fair-Play-Turnier. Austragungsort war der Sportplatz in Mosbach. Die Gegner hießen: SG Mosbacher SV I + II, SG FSV 1968 Behringen und SG VfB Wangenheim. All unseren neuen Akteuren merkte man den Spaß am Spiel an und dies bekräftigte auch der Trainer Christoph Eisenberg. Das nächste Fair-Play-Turnier unserer Jungs findet bereits am kommenden Sonntag, den 14.09.2019, in Wangenheim statt. Anpfiff des ersten Spiels ist dort 10.11 Uhr nachdem das Turnier offiziell um 10 Uhr startet.

Für alle Leser, die mit dem Begriff „Fair-Play-Turnier“ nichts anfangen eine kurze Erklärung. Im Gegensatz zu den größeren Junioren wird im F-Junioren und Bambini-Bereich mit sogenannten Fair-Play-Turnieren gearbeitet. Die Gegner sind dabei über ein Jahr hinweg immer die Gleichen. Die Austragungsorte wechseln immer zwischen den Vereinen, sodass jeder Verein dieses Turnier ausrichtet. Grund dafür ist es, den Fair-Play-Gedanken der Kinder zu steigern. Daher gibt es zu diesen Turnieren keine Schiedsrichter. Die Kinder entscheiden selbst. Zweiter entscheidender Grund für diese neue Form des Spielbetriebs ist, dass in diesem Alter der Spaß an der Bewegung im Vordergrund stehen sollte und nicht der Gedanke an das Gewinnen. Bei allen Spielen geht es darum, dass sich alle Kinder bewegen und Spaß haben. Wer gewinnt ist den Kindern völlig egal und spätestens eine Woche später meistens sowieso aus den Köpfen. Das Lernen von Fair-Play jedoch bleibt den Kindern ein Leben lang im Kopf und wird sich später hoffentlich positiv in allen Lebenslagen auswirken. Für Eltern mit sport-begeisterten Kindern oder Kindern, die noch unentschlossen sind, welche ein Hobby das Richtige ist, können wir an dieser Stelle nur sagen: Melden Sie sich bei einem unserer Verantwortlichen, diese helfen Ihnen gerne weiter und vermitteln an die Trainer, um auch Ihr Kind den Spaß an Bewegung zu vermitteln.

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich