Ergebnisse der Männermannschaften vom Wochenende

Am Sonntag bestritt unsere 1. Mannschaft ihr Heimspiel gegen die Landesklassen-Reserve FC Eisenach II, welche derzeit die Tabellenführung für sich beansprucht. Das Trainerteam sah sich mit vielen Ausfällen konfrontiert. Und so musste viel rotiert werden, Trainer Stephan Knie musste selbst von Beginn an ran und Co-Trainer Enrico Deiß sprang bei der Zweiten ein und spielte dort von Anfang an. Außerdem fehlten mit Maik Thiel, Andreas Steube und Tom Merbach mehrere etatmäßige Stammspieler.

Der FC Eisenach begann direkt druckvoll und erspielte sich eine gute Chance durch Philipp Müller, der jedoch im Aluminium seinen Meister fand. Unsere Mannschaft versuchte sich darin es den Eisenachern schwer zu machen, was zumeist auch gut gelang. Außer in der 14. Minute. Nach einem Einwurf kam der Ball zu Mannschaftskapitän Guido Kehr, der den Ball von der linken Außenbahn sehenswert und unhaltbar ins lange Eck bugsierte. 0:1 für die Gäste, aber unsere Männer steckten nicht auf. Wir zwangen die Eisenacher zu Fehlern und wirkliche weitere Gefahr sollte nicht entstehen. Das Spiel war bis zur Halbzeit geprägt von vielen schnellen Ballverlusten auf beiden Seiten.
Die zweite Halbzeit begann so wie die Erste endete. Die Eisenacher versuchten sich Torchancen zu erspielen und unsere Männer wussten diese zu verhindern. Dies klappte bis zur 59. Minute als es nach einem Zweikampf zwischen Marcel Grünbaum und Ahmed Al Ayoubi einen Strafstoß für die Gäste gab. Guido Kehr war es wieder, der den Ball vom Punkt im Tor unterbrachte und somit das 0:2 erzielte. Unsere Mannschaft versuchte danach weiterhin wenigstens den Anschlusstreffer zu erzielen, erspielte sich auch Möglichkeiten, zum Beispiel durch Eric Aßmann. Jedoch wurden diese vergeben und so gewannen die Gäste am Ende mit 0:2.
Den Eisenachern wünschen wir an dieser Stelle weiterhin viel Erfolg und bedanken uns für ein sehr faires Spiel, welches durch den Schiedsrichter Rene Gröbel sehr gut geleitet wurde.

Unsere 1. Mannschaft hat bereits an diesem Sonntag ihr nächstes Heimspiel. Dann heißt es Derby gegen Behringen. Anstoß ist um 14 Uhr auf dem Sportplatz in Mechterstädt. Unsere Männer würden sich über zahlreiche Unterstützung freuen!

Torfolge:
14‘ 0:1 Guido Kehr
59‘ 0:2 Guido Kehr (FE)


Ebenfalls ein Heimspiel hatte unsere zweite Mannschaft am vergangenen Sonntag. Zu Gast war die Spielgemeinschaft aus Ütteroda und Neukirchen, die derzeit abgeschlagen den letzten Tabellenplatz innehaben. So war vor dem Spiel das Ziel für unsere Männer klar. Ein Sieg sollte her und weitere 3 Punkte auf das Konto.
Und so begannen unsere Männer auch. Bereits nach 5 Minuten erzielte Spielertrainer Philipp Böhme das 1:0. Danach sollte es jedoch eine Weile dauern bis das nächste Tor fällt. Aber dann sollte es faustdick für die Gäste kommen. In 4 Minuten erzielte unser Team 4 Tore. Erst war es wieder Philipp Böhme vorenthalten in der 29. Minute einen Strafstoß zum 2:0 zu verwandeln. In der 31. Minute war es dann Justin Theuvsen der das 3:0 erzielte ehe Jens Axmann mit einem Doppelpack in der 32. und 33. Minute auf 5:0 stellte. Das sollte jedoch noch nicht der Schlusspunkt der ersten Halbzeit sein. Dieser war Justin Theuvsen vorenthalten, der in der 44. Minute den 6:0 Halbzeitstand herstellte.
In der zweiten Halbzeit sollte das erste Tor noch früher fallen als in der Ersten. Zwei Zeigerumdrehungen nach Wiederanpfiff erzielte Jens Axmann das 7:0. Und neun Minuten später sollte Jens Axmann sein viertes Tor an diesem Tag erzielen und damit das 8:0 auf die Anzeigetafel bringen. Die Gäste sollten jedoch auch zu ihrem Ehrentreffer kommen und so konnte Daniel Hering in der 64. Minute das 8:1 erzielen. Justin Theuvsen durfte dann wieder für den Schlusspunkt sorgen und erzielte in der 88. Minute das 9:1. Kurz darauf pfiff Schiedsrichter Pascal Dietsch die Partie ab und somit wurde das gesteckte Ziel „3 Punkte“ durch unsere Männer erfüllt.

Das nächste Spiel unserer zweiten Mannschaft findet ebenfalls am Sonntag statt. Dann sind unsere Männer zu Gast bei den AWE Kickers Eisenach auf dem Sportplatz in Neukirchen. Anpfiff ist dort 14 Uhr.

Torfolge:
5‘   1:0 Philipp Böhme
29‘ 2:0 Philipp Böhme (FE)
31‘ 3:0 Justin Theuvsen
32‘ 4:0 Jens Axmann
33‘ 5:0 Jens Axmann
44‘ 6:0 Justin Theuvsen
47‘ 7:0 Jens Axmann
56‘ 8:0 Jens Axmann
64‘ 8:1 Daniel Hering
88‘ 9:1 Justin Theuvsen

Social

Kontakt

99820 Hörselberg-Hainich

bernharddavid@web.de

Sportplatz in Wenigenlupnitz
Neue Straße, 99880 Hörselberg-Hainich